Herzlich Willkommen an der Friedrich-Ebert-Schule!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Montag, den 22. Februar 2021 startet, wie Sie aus dem Elternbrief vom 13. Februar wissen, unser Schulbetrieb im Wechselmodell. Den Elternbrief und das Stundenplanmodell können Sie auf der Homepage einsehen.   

Von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes haben Sie die Gruppeneinteilung erfahren. Sollte Ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen, gibt Ihnen die Klassenlehrkraft Auskunft über die Einteilung.   

Die Schultore in der Friedrich-Ebert-Straße und in der Neugasse sind zu Unterrichtsbeginn beide geöffnet, um eine Entzerrung beim Betreten der Schule zu gewährleisten. Im Haupthaus können beide Eingänge benutzt werden.  Wir bitten Sie, Ihr Kind pünktlich zum Unterricht zu schicken. Eine Aufsicht auf dem Schulhof ist vor Unterrichtsbeginn nicht gewährleistet. 

Die Maskenpflicht besteht weiterhin auf dem ganzen Schulgelände und ab jetzt auch im Unterricht. Ihr Kind sollte täglich die Maske wechseln.   

In der nächsten Woche erhalten Sie einen Leitfaden für die Fächer Englisch, Religion und Ethik.   

Für das Lernen zu Hause bekommen die Kinder täglich eine umfangreiche Hausaufgabe. Die Klassenpadlets können weiterhin eingesehen werden. Von Videokonferenzen per Zoom wollen wir zunächst Abstand nehmen. 

Wir freuen uns darauf, alle Kinder ab der nächsten Woche wiederzusehen und wünschen uns allen einen guten Start in den Unterricht. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Alice Schumann (Schulleiterin)

Michaela Fröhlich (stellv. Schulleiterin)

Informationen von der Schulleitung

13.02.2021: Elternbrief zum Unterricht ab dem 22.02.2021

Stundenplan ab dem 22.02.2021

Muster Arbeitgeber

Anfrage Notbetreuung

12.02.2021: Ministerschreiben zu den Maßnahmen ab dem 22.2.2021; Hygieneplan 7.0

 

 

Termine für das Schuljahr 2020/21 finden Sie hier.